Warenkorb 0,00 €*

 

 

 

 

Parfüm günstig Online bei uns erwerben und mehr über Duftneuheiten und Trends erfahren

 

Günstig Parfüm in deiner Onlineparfümerie. Hier bei OLIDO bei deiner Internetparfümerie ist ein Schnäppchen garantiert. Ob Damendüfte oder Herrendüfte, in diesem Online Shop wirst du fündig. Du legst keinen Wert auf 0815 Düfte aus der Drogerie oder dem Supermarkt? Du bist Preisbewusst und möchtest trotzdem deinen Markenduft haben? Dann bist du bei uns – bei OLIDO – auf jeden Fall richtig. Treffend gesagt, Markenparfüm kann man billig online kaufen.

 

Du wolltest schon immer Markenparfüm billig online kaufen, hast Dich nicht so richtig getraut, oder wusstest nicht wo? Dann bist Du hier in Deiner Onlineparfümerie richtig. Ob du einen speziellen Damenduft oder Herrenduft suchst, bei uns kannst Du es billig online bestellen.

 

Ob Chanel, Dior oder Gucci. Wir sind so zu sagen Dein Online Markenparfüm Discount. Erstklassige Markendüfte zu billigen Preisen online kaufen. In unserem reichhaltigen Sortiment führen wir etliche Topmarken, ob als einziger Duft oder als Set. Bei uns wird jeder fündig. Bummel gemütlich durch unseren Online-Parfümshop und klick dich in Ruhe durch die Welt der Düfte und Parfüms. Wir sind uns sicher, dass auch für Dich was dabei ist was Deinen Geschmack trifft.

 

Solltest du Fragen  zu Deiner Bestellung, einem Duft oder sonstigem haben, zögere nicht uns zu kontaktieren.  Wir stehen Dir gerne jederzeit zur Verfügung.

Damendüfte und Herrendüfte günstiger als alle anderen Parfüm Online Shops, zuverlässige und schnelle Lieferung, vorbildlicher Service – dies sind nur einige Gründe, weshalb Sie sich für unseren Parfüm Online Shop Olido entscheiden sollten und was uns von anderen Parfüm Online Shops unterscheidet. In unserer Online Parfümerie erleben Sie eine wunderbare Welt der Düfte und Schönheit. Genießen Sie in unserem Online Shop ein Shopping Erlebnis. Sie haben die Möglichkeit ganz gemütlich von Ihrer Couch in unserer Online Parfümerie rum zu stöbern und Neue oder auch Klassiker (wieder) zu entdecken und ihr Parfüm günstig zu bestellen und nach Hause liefern zu lassen. Unser Newsletter informiert Sie über unsere neusten Angebote für Damendüfte und Herrendüfte, Geschenksets für Sie und Ihn und Aktionen. In unserer Online Parfümerie finden Sie immer die angesagten Trendsetter Düfte wie Dior Home Intense oder Giorgio Armani Acqua di Gio. Die beliebtesten Parfüms finden Sie in unseren Top 10 Damendüften und Top 10 Herrendüften. Parfüm bequem und zuverlässig online bestellen, auf Wunsch liebevoll, sorgsam verpacken lassen und an Ihre Wunschadresse liefern lassen. Ob Damenparfüms oder Herrenparfüms – bei uns werden Sie fündig. Bestellen Sie heute noch und überzeugen Sie sich selbst von unserer Qualität, unserem Service und entdecken Sie für sich Ihre neue Parfümerie – Olido.

 

 

Die Geschichte des Parfüms

 

Das Parfüm ist fast so alt wie die Menschheit selbst. Bereits vor mehr als 5000 Jahren wurden von den Ägyptern Duftstoffe zu Ehren des Sonnengottes Ra verbrannt; bei Sonnenaufgang waren es Pflanzenessenzen und Harze, bei Sonnenuntergang Myrrhe und Saft des Balsaholzbaumes im Zenit und ausgefallene Mischungen. Auch in der Bibel wird der Gebrauch von Parfüm vorgeschrieben. Das Wort Parfüm hat seinen Ursprung aus dieser Zeit; da die Duftstoffe meistens verbrannt wurden und in Duftwolken zu Ehren ihres Gottes oder Gottheiten aufstiegen – genannt „per fumum“ aus dem Lateinischen, was übersetzt so viel heißt wie „durch den Rauch“.

 

Der Einzug des Parfüms in die ganze Welt begann vom vorderen Orient und dem fernen Osten. Alchimisten und Parfümeure kreierten  neue Düfte und Duftextrakte. Es wurden neue und bessere Verfahren entwickelt für die Herstellung der wichtigen Grundessenzen. Durch Entdeckungsreisen europäischer Seefahrer durch die ganze Welt, brachten neue Grundstoffe wie Blumen aus Madagaskar, Gewürze aus Indien, Dufthölzer aus Amerika und vieles mehr. Wohlgeruh wurde mit der Zeit als Ausdruck von Gesundheit verstanden. Durch den Aufstieg Venedigs zu einem der wichtigsten Handelsplätze, gelangten erstmals große Mengen von Gewürzen, Kräutern und anderen Waren nach Europa. Als sich dann auch noch technische Voraussetzungen und handwerkliche Kenntnisse weitgehend entwickelt hatten, so dass man Destillate von hoher Konzentration herstellen konnte, kamen im 15. Jahrhundert die ersten ätherischen Öle auf den Markt und somit in den Handel. Warum ausgerechnet Grasse (Frankreich) zum Gründerzentrum der europäischen Parfümindustrie wurde, erklärt sich dadurch, dass 1580 der Alchimist und Apotheker Francesco Tombarelli nach Grasse kam und dort das erste Laboratorium zur Herstellung von Düften eröffnete. Jedoch wurde damals streng zwischen dem gemeinen Volk (dem Bourgeois/ der Unterschicht) und der Oberschicht unterschieden. 1709 nahm Nicolas Lemery (französischer Mediziner und Chemiker) eine Einteilung zwischen einem königlichem Parfüm und einem Parfüm für den Bourgeois vor. Das Parfüm für den Bourgeois soll demnach keinerlei ästhetische Wirkung ausstrahlen, sondern lediglich der Desinfektion der Luft dienen. Es galt auch zu dieser Zeit als wichtigste Waffe gegen die Pest. Parfüms mit ästhetischer Wirkung, also Düften und Aromen, waren ein Zeichen und auch Symbol für materiellen Wohlstand. Die damalige Vermutung, dass beim Baden schadhafte Keime den Körper befallen könnten, förderte den massenhaften Einsatz von Duftwasser/Parfüm beim Baden. Es wurde zum unverzichtbaren Hilfs- Desinfektionsmittel bei den täglichen Toilettengängen, daher auch „Eau de Toilette“.

 

Parfüms bestehen aus hauptsächlich Alkohol (ca. 80%), in destilliertem Wasser gelösten natürlichen Essenzen (sogenannte ätherische Öle tierischer oder pflanzlicher  Herkunft) und natürlichen und/oder immer mehr synthetischer hergestellten Duftstoffen. Man unterscheidet beim Parfüm zwischen vier verschiedenen  Varianten wie folgt:

 

„Eau de Cologne“ hat hierbei den geringsten alkoholischen Parfümölanteil von 3%-5%

„Eau de Toilette“ hat einen Parfümölanteil von 10%-20%, wobei es bei Herrendüften noch weniger ist

„Eau de Parfüm“ hat einen Parfümölanteil von 15%.20%

„Parfüm“ mit 20%-30% Parfümölanteil die höchste Konzentration und somit den intensivsten und langanhaltendsten Duft von allem 

 

Parfüm wird wie Musik komponiert. Die Komposition eines Parfüms besteht meist aus drei Akkorden:

 

Der Kopfakkord, also die Kopfnote, auch Spitze genannt, ist der erste Eindruck beim Aufsprühen und verfliegt nach wenigen Minuten

Der Herzakkord, also die Herznote, der wahre Charakter und das eigentliche Thema eines Parfüms, welches mehrere Stunden hält

Der Basisakkord, also die Basisnote, der Nachklang des Parfüms welches ebenfalls viele Stunden haften bleibt und auf der Haut auch liegen bleibt.

 

Hinter „OLIDO“ steht ein sehr hochmotiviertes Team, das nach langer Vorbereitung und Recherche endlich 2014 online gegangen ist. Unser Ziel ist es günstige Preise Ihrer Markendüfte an Sie weiter zu geben. Wir können uns mit Stolz, zu den günstigsten Internetparfümerien für Markenparfüms im deutschsprachigen Raum zählen. Sind Sie auch enttäuscht, dass ihr Parfüm nicht so duftet wie erwartet? Wurden Sie auch enttäuscht, dass der Duft schon wieder so schnell verflogen ist? Dann sind Sie offensichtlich auf eine Kopie hereingefallen.